020 Bahnhof České Budějovice

Bunte Stimmen und Klänge am Bahnsteig der Hauptstadt der Südböhmischen Region. Das Beitragsfoto ist im Bahnhof selbst entstanden. Wir sehen die Bahnhofsbuchhandlung.

019 Gänse am Neusiedlersee

Im Februar werden die Wildgänse am Neusiedlersee gezählt. Sie schlafen an der so genannten “Langen Lacke” und fliegen jeden Morgen zu Plätzen, an denen sie Futter finden. Irgendwann wird dann gebrütet. Und immer wird geschnattert.

018 Bahnübergang Bregenz

Die Glocke am Bahnübergang in Bregenz, an der Straße zum Bodensee. Ein schönes, klassisches Geräusch, das Menschen der Gegend mehrfach täglich hören.

(Foto: Dagmar Aczél)

017 Straßenmusik Vilnius

Straßenmusiker in Vilnius, Litauen. Etwas melancholisch. Schön zu hören. Aufgenommen nur kurze Zeit nach Beginn der Unabhängigkeit.

016 Bedogul Bali

Indonesien ist ein Land der vielen Religionen. Sie teilen sich den “Luftraum”. Zum Beispiel in Bedugul, einer Region in der Mitte Balis, nicht nur im Zentrum der Insel, sondern auch in der Luft. Sie wurde scheinbar – von den Göttern – mitten in die tieffliegenden Wolken hineingebaut.

015 Stainach-Irdning

Eine Nachtfahrt zwischen Leoben und Salzburg. Der Intercityzug ist schlecht beleuchtet, und dann und wann erzählt eine Stimme vom nächsten Halt. Zum Beispiel vor dieser Station: Stainach-Irdning.

Stainach-Irdning. Bekannt wie Attnang-Puchheim oder Neumarkt-Kallham.

014 Fahnenstange

Kommunale Geräusche. Die Fahnenstangen beim Rathaus in Altheim, Oberösterreich, erzeugen bei Wind ein regelmäßiges Kling-Kling. Das Leben an den Enden der Fahnenstangen geht weiter, doch wer vorbeigeht “gets the groove”.

013 Flåmsbahn

Eisenbahnfahrt in Norwegen. Mit schönen Kurven und Tacktack.

The Flåm Railway is a scence railway in Norway. It runs from the mountain station at Myrdal on the Bergen Railway, down to Flåm station nestled in the innermost corner of the Aurlandfjord.

Foto: Joachim Müllerchen / Wikipedia, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

012 Finnische Glocken

Glocken aus der Mitte Finnlands, aus Uusi-Valamo (Neu-Valamo). Dort haben ehemals russische Mönche ein Kloster errichtet. Man kann dort als Freiwilliger für Kost und Quartier arbeiten. Die Glocken werden vom “Sakristan des Tages” geläutet – und das braucht einige Übung.

011 Blasmusikprobenbeginn

Wenn Menschen zusammensitzen und musizieren ist das eine feine Sache. In den meisten Blasmusikapellen wird regelmäßig geprobt. Die Aufnahme stammt aus Erzberg. Es ist der Beginn einer Probe, und die einzelnen Instrumente werden im Mittelteil auch “näher vorgestellt”.